Music event focusing on peace and reconciliation

Freitag, 2.Oktober 2015, 20:00 Uhr. 4500 Menschen  strömen  in den Salzburger Dom. An diesem Abend ist er brechend voll. Die einen kommen wegen der Musik, die anderen weil es der Start des „Offenen Himmels“ ist. Der Offene Himmel ist auch Kooperationspartner bei Opera Concert for Peace. Auch Flüchtlinge sind in die Salzburger Kathedrale gekommen. Eine Sache verbindet uns alle: Die Sehnsucht nach Frieden, das große Ziel von Opera Concert for Peace.
Im Dom erwartet den Besucher ein zwar gewagtes aber stimmiges und fein durchdachtes, außergewöhnliches Musikprogramm zusammengestellt vom Initiator & Organisator des Abends Hubert Paul Kuchar. [continue reading…]

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Evelyn Tripold, Künstlerin aus Salzburg, formuliert ihre Gedanken zum Bild.

“Für mich bedeutet Frieden die Abwesenheit von Stress, Angst, Neid und Hass. Frieden in sich und in der Welt zu schaffen erfordert Mut, Kraft und Willen. Nur wer in sich selbst Frieden finden kann, ist in der Lage, seinen inneren Frieden mit anderen zu teilen. Ihr Werk ist die Einladung den ersten Schritt zu machen und sich auf diese Suche nach Frieden in sich selbst einzulassen. Sich zu befreien von Dingen, die uns im Alltag fesseln, steuern und uns von der wahren Freiheit zur Liebe und zum Frieden trennen“.

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Important sign of Peace in the World. Phenominal classical singer and artist Katrin Bulke with the Peace Flag. Peace & Reconciliation is down to us all and demands all our commitment!

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Am 4. Mai 1945 wehten die weißen Fahnen erstmalig in Salzburg. Damals wurde den Amerikanern,  Salzburg  diplomatisch und ohne Kampf übergeben, was der Grundstein zum wirtschaftlichen Aufschwung wurde. Seit heute wehen die weißen Fahnen wieder in Salzburg als Symbol für den Frieden und als Botschaft und Motto für Opera Concert for Peace welches am 2.Oktober 2015 ab 20:30 im Salzburger Dom über die Bühne geht. “show the right way – wave the flag!

CityofPeace1

“Show the right way – wave the flag” Staatsbrücke/Salzburg

CityofPeace

“show the right way – wave the flag” Staatsbrücke/Salzburg

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Peaceflag (2)

photomontage_HPK

We look a little into the future: City of Salzburg(photomontage) the “Staatsbrücke” (state bridge) on October 2, 2015. show the right way – wave the flag!

Für einige Tage wird Salzburg zur City of Peace! Weiße Fahnen wehen ab Ende September 2015 in Salzburg-Stadt. Für das große Friedenskonzert Opera Concert for Peace(Oper, Klassik und Pop) am 2.Oktober 2015 ab 20:30 im Salzburger Dom werden weiße Fahnen weithin sichtbar den Frieden symbolisieren. Show the right way-wave the flag! eine großartige Kampagne aus Salzburg die bereits weltweit Ihre Fans hat. Eine Kampagne für den Frieden,initiiert von Hubert Paul Kuchar, mit Unterstützung von ganz vielen engagierten friedliebenden Menschen aus und in Salzburg, die im Sommer 2014 begann und nie enden sollte…

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Collage Maedchen
Schülerinnen und Schüler der Modeschule Hallein liegt das Thema „Frieden“ sehr am Herzen. Die Modeschule Hallein designte modische Schals und Tücher , die sich sehen lassen können. Schülerinnen und Schüler des I. Jahrgangs A gestalteten verschiedene Stoffe für alle Solisten bei Opera Concert for Peace, die am 2. Oktober beim Opera Concert for Peace singen. Am Abend des 2.Oktober 2015 im Salzburger Dom wird man die fantasievoll designten Accessoires dann bewundern können. Hier schon mal ein kleiner Einblick. Fotos im copyright der Modeschule Hallein.

Link zur Modeschule Hallein: http://www.modeschule-hallein.at/

 

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Page1

Foto: LVM

Die große Sehnsucht nach Frieden verbindet alle Menschen

„Show the right way – wave the flag!“

„Alle Altersstufen sind davon betroffen: Wir verfolgen Kriege und uns verfolgen die Kriege“, sagt Hubert Paul Kuchar, Präsident und Organisator von „Opera Concert for Peace“, dem großen Friedenskonzert im Dom zu Salzburg.

Er ist Netzwerker und Kreativer zugleich. In Zusammenarbeit mit der Kirche(Projekt:Offener Himmel) sowie mit dem Orchester des Musischen Gymnasiums Salzburg (Orchesterleiter und Dirigent ist Markus Obereder) sowie dem Chor gleichnamiger Schule (Leiter ist Thomas Huber).

Zum Anliegen zurück kommend überlegt Hubert Paul Kuchar weiter: „Wir alle kennen Menschen, die schon lange bei uns leben, überlebten, indem sie flohen und Zuflucht bekamen. Neue Kriegs-Flüchtlinge kommen gerade bei uns an, wo sie doch eigentlich in der geliebten Heimat bleiben wollen. Weltweit gibt es viel zu viele Dramen …“ [continue reading…]

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

08:00, 1. Juli 2015, Modeschule Hallein. Opera Concert for Peace Präsident, Hubert Paul Kuchar und Ensemblemitglied Eva Schossleitner, die stellvertretend für die anderen Solokünstler mit vor Ort ist. Mit dabei ist noch Salzburger Fenster Redakteur und Fotograf Matthias Gruber.

HLM für Mode Hallein

I Jahrgangs A, Modeschule Hallein, Vorstellung der modischen Kreationen für die Solokünstler. Foto v. Matthias Gruber/Salzburger Fenster

Die Direktorin Fr. Prof. Mag. Joeris empfing uns sehr herzlich. Die etwa 30 Schülerinnen und 2 Schüler, des  I Jahrgangs A präsentierten uns in Anwesenheit ihrer Lehrerinnen Dipl.-Päd. Monika Sampl, Dipl.-Päd. Elisabeth Stellner, Dipl. Päd. Ursula Hofer-Marschner und Dipl. Des. Mag. Friederike Bothe nach einem sehr freundlichen Empfang anschliessend in der Schulklasse ihre überlegten Entwürfe zum Thema Frieden. Jeder einzelne dieser Schüler hatte sich Gedanken darüber gemacht und erzählt uns warum sein Entwurf so aussah und die persönlichen Gedanken zum Thema Frieden. Die Entwürfe sind in unterschiedlichen Farben, sehr detailliert designet. Wir sind echt angetan, welche Begeisterung bereits jetzt für dieses kommende Großereignis am 2. Oktober 2015 vorhanden ist. Zum Abschluss macht Matthias Gruber und der Klassenvorstand noch Fotos von allen Anwesenden. Fazit: The project Opera Concert for Peace seems to be thriving.
Herzliches Dankeschön an die Modeschule Hallein. Ein toller Tag für uns.

Friedenstuch für Solisten; 2.10.2015, Romy Seidl, Moderatorin, Opera Concert for Peace, Dom, Salzburg, © Manfred Siebinger

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Reger Andrang beim Pre Opening am 29.05.2015 von Opera Concert for Peace. Kinder mit Vätern und Müttern sowie Erwachsene und Jugendliche kamen um mit der Opera Concert for Peace Fahne fotografiert zu werden und das tolle Konzert zu genießen. Unsere zwei Fahnen, eine davon speziell für Kinder in Handarbeit von Michi Klebinger gefertigten Friedensfahnen waren im Dauereinsatz. Ein gelungener Auftakt für ein einzigartiges Event am 2.Oktober 2015 im Salzburger Dom. Die zahlreichen Besucher waren von der Opera Concert for Peace-Message begeistert und versprachen sie zu verbreiten. Ein herzliches Dankeschön von dieser Stelle aus an alle die uns so großartig unterstützen. Hubert Paul Kuchar


Fotostation mit unserem Fotografen Bryan Reinhart. Einige Fotos.

Musik: Reinhild Buchmayer & Matej Dzido

Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe,  Arrangeur, Komponist und Pianist Matej Dzido am Klavier.
Singen wird Reinhild Buchmayer, Mezzosopran, sie war als Lehrbube in Richard Wagners “Meistersinger” von Nürnberg, bei den Salzburger Festspielen unter Daniele Gatti, und in “The Turn of the Screw”, Benjamin Britten als Mrs. Grose zu erleben. Aktuell zu erleben im Slowakischen Nationaltheater im heroisch-komisches Drama des  italienischer Komponisten Giovanni Paisiello: Il re Teodoro in Venezia als Belisa.

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Zwei Salzburger Künstler werden für Opera Concert for Peace noch einen schönen und nachhaltigen Beitrag leisten. Michi Klebinger wird die Friedensfahne von Opera Concert for Peace gestalten welche am 29.5.2015 ab 19:00 Uhr im Zuge der Langen Nacht der Kirchen präsentiert wird. Michaela Stockhammer wird alle jene die ihren Beitrag(Sänger, Instrumentalisten, Organisation, Verwaltung, Handwerker, Modemacher, usw..) zu diesem großartigen Event im Salzburger Dom leisten auf einer Unterschriftenplattform künstlerisch einbinden. Dieses Kunstwerk bildet den Abschluss von Opera Concert for Peace 2015 und ist ab 3.Oktober 2015 öffentlich zu bestaunen.

links: Hubert Paul Kuchar mit Michael(Michi) Klebinger

links: Hubert Paul Kuchar mit Michael(Michi) Klebinger

Michaela Stockhammer

Michaela Stockhammer

Two artists of Salzburg will offer a beautiful and durable contribution to the Opera Concert for Peace. Michi Klebinger will design the flag of peace for the Opera Concert for Peace. This flag will be presented on May 29, 2015 from 07PM as part of the Long Night of Churches. Michaela Stockhammer will artistically involve through a signature platform all those who will contribute to this great event at the Salzburg Cathedral (singers, instrumentalists, organization, management, artisans, designers, etc.). Her artwork will be the conclusion of the Opera Concert for Peace in 2015 and can be publicly admired from October 3, 2015.

IT

Due artisti di Salisburgo offriranno un contributo bello e durevole per l’Opera Concert for Peace. Michi Klebinger disegnerà la bandiera della pace per l’Opera Concert for Peace. Questa bandiera verrà presentata il 29 maggio 2015 a partire dalle ore 19.00 nell’ambito della Lunga Notte delle Chiese. Michaela Stockhammer coinvolgerà artisticamente su una piattaforme di firme tutti coloro che daranno un contributo a questo grande evento al Duomo di Salisburgo (cantanti, strumentisti, organizzazione, gestione, artigiani, stilisti, ecc.). La sua opera d’arte rappresenterà la conclusione dell’Opera Concert for Peace 2015 e potrà essere ammirata pubblicamente a partire dal 3 ottobre 2015.

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter