“Frieden beginnt für mich damit hinzusehen” Carina Schmeisser, Sängerin und Interpretin klassischer Musik.
“Frieden beginnt für mich damit hinzusehen” Carina Schmeisser, Sängerin und Interpretin klassischer Musik.

“Frieden beginnt für mich damit hinzusehen” Carina Schmeisser, Sängerin und Interpretin klassischer Musik.

Aufrufe: 181

-Carina-Schmeisser
Carina Schmeisser, Sängerin und Interpretin klassischer Musik

“Frieden beginnt für mich damit hinzusehen”. Erstmal muss ich mich sehen und annehmen um auf andere zugehen zu können. Danach sollte ich “dort” hinsehen, jeden einzelnen sollte es mir möglich sein anzusehen. Erst dann kann ich entscheiden, ob man mit diesem Menschen Zeit verbringen will oder nicht. Selbst wenn ich es nicht will, gibt mir das nicht das Recht, diesen Menschen zu verurteilen. Es gibt mir nur das Recht für mich über ihn zu “urteilen” – ihn aber niemals zu verurteilen. Und ich denke, wenn jeder “hinsieht” gäbe es keine Menschen, die wir verurteilen oder über die wir urteilen müssten. Das Problem mit Frieden und Krieg ist, dass Hass und Krieg aus Angst entstehen und Angst entsteht aus dem Unbekannten. Wenn ich nicht weiß, was oder wer mich erwartet, habe ich Angst. Diese Angst kann sich auf alles Mögliche beziehen und aus dieser Angst kann Unverständnis und Hass entstehen – schlimmstenfalls Krieg und Verachtung. Wir sollten lernen erst hinzusehen – auf uns (wie geht es uns, was würden wir tun in dieser und jener Situation) und dann auf andere – und dann erst sollten wir handeln. Auf jedwede Weise, in jeder Religion und egal welcher Hautfarbe oder welcher ethischen Verbindung wir angehören – egal, ob wir krumm gehen, schief lachen, schielen oder die strahlende Schönheit schlechthin sind. Wir sind alle hier um irgendeine Aufgabe zu erfüllen und wir dürfen keinem diese Aufgabe nehmen.”

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter