Resümee:  Der über 1.000.000 Klick Peace Event wirbelt durch Salzburg und zelebriert das würdige Finale im Salzburger Dom.
Resümee: Der über 1.000.000 Klick Peace Event wirbelt durch Salzburg und zelebriert das würdige Finale im Salzburger Dom.

Resümee: Der über 1.000.000 Klick Peace Event wirbelt durch Salzburg und zelebriert das würdige Finale im Salzburger Dom.

Aufrufe: 72

Erzbischof Franz Lackner, Hubert Paul Kuchar, Christan Wehrschütz, 2.10.2015, Opera Concert for Peace, Dom, Salzburg, © Manfred Siebinger
Erzbischof Franz Lackner, Hubert Paul Kuchar, Christan Wehrschütz, 2.10.2015, Opera Concert for Peace, Dom, Salzburg, © Manfred Siebinger

Es war das Top Event in Salzburg 2015. Nachhaltigkeit für den Frieden als bedeutendes Konzerterlebnis im Salzburger Dom.

Beginnend im Sommer 2014 als es sich bereits abzeichnete das sich eine neue Völkerwanderung auf den Weg machen wird um vor Krieg zu flüchten.  Nach der  Idee v. Hubert Paul Kuchar , Menschen mit der Friedensfahne aufs Foto zu bringen um für den Frieden und das dazugehörige musikalische Opera Concert for Peace zu werben. Der musikalische Friedensevent wurde dann eindrucksvoll mit tausenden Menschen im Salzburger Dom zelebriert. Das Opera Concert for Peace in Salzburg mit jungen Künstlern aus der Region zeigt neue Maßstäbe bei Konzertmöglichkeiten und baut auf Mitmenschlichkeit, Solidarität und Toleranz für Menschen in Not.

v.l. Romy Seidl, Sascha Zarrabi, Eva Schossleitner, Rea Alaburic, Chorleiter Thomas Huber, Dirigent Markus Obereder, 2.10.2015, Opera Concert for Peace, Dom, Salzburg, © Manfred Siebinger
v.l. Romy Seidl, Sascha Zarrabi, Eva Schossleitner, Rea Alaburic, Chorleiter Thomas Huber, Dirigent Markus Obereder, 2.10.2015, Opera Concert for Peace, Dom, Salzburg, © Manfred Siebinger
2.10.2015, Hubert Paul Kuchar, Organisation, Romy Seidl, Moderatorin, Wolfgang F Müller, Offener Himmel, Opera Concert for Peace, Dom, Salzburg, © Manfred Siebinger
2.10.2015, Hubert Paul Kuchar, Organisation, Romy Seidl, Moderatorin, Wolfgang F Müller, Offener Himmel, Opera Concert for Peace, Dom, Salzburg, © Manfred Siebinger

Es war wohl das beeindruckendste Konzertereignis zum Thema Frieden welches in Salzburg über die Bühne gegangen ist. Über 200 Musiker mit Chor, Orchester und Solisten im Salzburger Dom. Mit 4500 Besuchern war der Dom am 2.Oktober zum Bersten voll, denn mehr geht nicht. Oper, Klassik und Pop vom Feinsten, Standing Ovations sowie über 1.000.000 Klicks auf die laufende Berichterstattung.
Mitwirkende:
Redner: Erzbischof Franz Lackner(Hausherr), Christian Wehrschütz(ORF), Safrahaji Mohammad(Flüchtling aus Syrien), Hubert P.Kuchar(Initiator und Organisation), Wolfgang F. Müller(Kooperationspartner/OffenerHimmel)

Moderation: Romy Seidl(ORF)
Musik: Chor und Orchester: Musisches Gymnasium Salzburg
Chorleiter: Thomas Huber/ Orchesterleitung: Markus Obereder
Solisten: Elena Kononenko, Rea Alaburic, Teresa Tieschky, Eva Schossleitner, Sascha Zarrabi, Max Prodinger, Jakob Puchmayr, Rita Movsesian, Anton Dzido(Flügel);
Arrangement: Heal the world für Orchester: Matej Dzido
Friedenstücher: Modeschule Hallein
Pre Opening am 29.05.2015 mit Sängerin Reinhild Buchmayer sowie am Klavier Matej Dzido
Pressekonferenz am 29.September 2015
Fotos/Videos: Hans Donauer, Manfred Siebinger, Matthias Gruber, Andrea Dammelhart, Bryan Reinhard,Onur Bakis : Alle Fotos im copyright

Peace & Reconciliation is down to us all and demands all our commitment!

Opera Concert for Peace 2016/17 : Kooperationspartner sowie eine geeignete Location gesucht. Info/Anfragen unter : office@operaconcertforpeace.at

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter